Allgemein

Ahaus – Geschäftsführer oder Führungskräfte im Baustoffhandel oder einer vergleichbaren Branche kennen das: Im Unternehmen steht ein arbeitsreicher Tag mit zahlreichen Verladungen an. Die Verantwortlichen können jedoch nicht dabei sein, weil dringende Termine ihre Anwesenheit an anderer Stelle erforderlich machen.

Die Waagenmanufaktur Bark hat für dieses Problem jetzt eine smarte Lösung entwickelt: das BARK│NET. „Zwar können wir den Unternehmer nicht in sein Unternehmen beamen, aber wir können ihn unabhängig vom Standort mit allen relevanten Daten versorgen“, verrät Bark-Geschäftsführer Georg Bröker. Uwe Tomischat, ebenfalls Geschäftsführer bei Bark, ergänzt: „So gut wie jeder hat heute ein Smartphone oder einen Tablet. Wir kümmern uns darum, dass Informationen aus verschiedenen Radlader-Wiegeprozessen dort und auch auf allen anderen Endgeräten übersichtlich abrufbar sind.“

Basis der Innovation ist das BARK│NET, eine von der Waagenmanufaktur programmierte, sichere Cloud-Lösung, die es ermöglicht, Messwerte, (Stamm-)Daten, Auftragsinformationen, Statistiken und vieles mehr in Echtzeit von jedem Standort mit Internetverbindung abzurufen und zu bearbeiten. „So können sich die Nutzer unseres BARK│NET in kürzester Zeit einen Überblick über alle laufenden und abgeschlossenen Wiege-Prozesse vor Ort in ihrem Unternehmen verschaffen. Sie haben Zugriff auf sämtliche Stammdaten, können Aufträge erstellen und bearbeiten. Mithilfe der Auswertungs- und Statistik-Tools im BARK│NET können sie sich sehr schnell einen Überblick über den Gesamtstatus verschaffen“, fasst der Bark-Produktspezialist Tobias Busch einige der wesentlichen Funktionen zusammen.

Anders als andere Cloud-Systeme im Markt setzt die Waagenmanufaktur auch im BARK│NET auf Individualität – Lösungen von der Stange gibt es nicht. Entsprechend dem Bark-Prinzip, das auch in allen anderen Unternehmens- und Produktbereichen zum Tragen kommt, entwickelt die Waagenmanufaktur für jeden Kunden im BARK│NET Lösungen, die exakt zu seinen individuellen Anforderungen passen.

Bildunterschrift:
Bild 1. Die Geschäftsführer der Waagenmanufaktur BARK Uwe Tomischat (links) und Georg Bröker

Pressekontakt:
Bark System- und Wiegetechnik GmbH & Co. KG
Georg Bröker
Telefon: 02561/89633-0
info@bark-systeme.de